ÜBERGABE VEREINSBUS SEKTION HANDBALL

20.10.2015

Am Samstag, 17. Oktober 2015, vor dem Handballschlager, SSV BRIXEN - SSV BOZEN, das der SSV BOZEN, in einem packenden Spiel in der Schlussmintue mit einem Tor Unterschied, gewinnen konnte, wurde der neue Vereinsbus der Sektion HANDBALL des SSV BRIXEN übergeben und vom Brixner Dekan ALBERT PIXNER geweiht.

Die Sektion Handball bestreitet zwischen den vielen Jugendkategorien, der Damenabteilung, und der Kampfmannschaft über 150 Auswärtsspiele. Viele Fahrten zu diesen Spielen werden mit vereinseigenen Vereinsbussen bestritten. Daher ist es unabdingbar, dass dafür sichere moderne Fahrzeuge zur Verfügung stehen, welche sichere Fahretn ermöglichen.

Zu diesem Zweck hat die Südtiroler Sporthilfe bereits vor 30 Jahren mit dem legendären ERWIN STRICKER und in Partnerschaft mit der STIFTUNG SÜDTIROLER SPARKASSE die SPORTHILFE BUSAKTION ins Leben gerufen, welche die Vereinsfunktionäre in diesem Unterfangen massiv unterstützt.

Christof Oberrauch in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Stiftung Sparkasse unterstrich die Wichtigkeit des Volontariats in unserer Gesellschaft und Förderung des Jugendsports ist zugleich auch Förderung unserer Zukunft. Aus diesem Grund freut er sich immer wieder über engagierte Vereine und die Stiftung wird auch in Zukunft diese unterstützten. Auch der Stadtrat für Sport, Andreas Jungmann, schlug in dieselbe Kerbe, dankte allen Verantwortlichen in der Sektion Handball und sicherte die Unterstützung der Gemeinde zu.

Der Präsident des SSV Brixen, Stefan Leitner bedankte sich bei allen, welche den Ankauf des neuen Kleinbusses ermöglicht haben und versicherte, dass dass Hauptaugenmerk des SSV BRIXEN vor allem auf die Förderung der Jugend gesetzt wird, mit einer tollen Basisarbeit kommt dann auch der Erfolg an der Spitze. Er wünschte viel Freude und unfallfreie Kilomter mit dem neuen Fahrzeug.

 

Fotos: Helmut Moling

Bilder

Thumb 8f429f0316c488b1ba0470ca Thumb f2e038537268fe334770ed02