Neue Vizepräsidentin für den SSV

04.06.2018

Nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Vorstand des SSV Brixen hat Stephan „Steve“ Dejaco beschlossen kürzer zu treten. Sein Amt als Vizepräsident legte der Brixner vor kurzem nieder. Einstimmig wurde die 34-jährige Brixnerin, Evi Hilpold, in der Vorstandssitzung vom 31. Mai zu seiner Nachfolgerin gewählt. Vor rund einem Jahr wurde Hilpold in den Vorstand aufgenommen, übernahm dort den Bereich Presse- und Kommunikation und freut sich nun auf die neue Aufgabe. „Um einen Verein zu führen braucht es nicht nur Einsatz und Motivation, sondern vor allem sehr viele helfende Hände – nur dann kann der SSV erfolgreich sein. Es freut mich ein Teil der SSV-Familie zu sein und meinen Beitrag für den Sport und vor allem für die Jugend zu leisten“, erklärt Hilpold. Erfreut über seine neue rechte Hand zeigt sich auch der Vereinspräsident, Stefan Leitner: „Leider gibt es immer weniger Leute, die man für das Ehrenamt motivieren kann. Mit Evi haben wir jemanden gefunden, die sich mit Herz und Seele für den Verein einsetzt. Ihre vielfältigen Kenntnisse sind eine Bereicherung für den Verein. Zudem setzen wir als SSV mit einer jungen und motivierten Vizepräsidentin ein Zeichen in die richtige Richtung – und zwar an Menschen, die mit ihrem Tun einen Beitrag für die Allgemeinheit leisten wollen.“

immagini

Thumb 9ee5d92497078e4a7c14e197